Wir spielen Badminton in Berlin - Kreuzberg

Wir über uns

 

Der Vereinsname "Märkischer SC" lässt nicht zwingend vermuten, dass wir in Kreuzberg spielen. Wir können auch nicht mehr genau ergründen, wie der Name ursprünglich entstanden ist. Fakt ist aber: es gibt den Verein seit 1922.

Im Jahr 2016 sind wir eine Truppe von 60 - 70 Menschen, die gern Badminton spielen: Junge, Alte, Dicke, Dünne, Große, Kleine, Männer, Frauen. Sowohl Hobbyspieler(innen) als auch ambitionierte Mannschaftsspieler(innen) finden bei uns Ihren Verein ohne Vereinsmeierei- aber mit viel Spaß am Spiel.
Wir sind so bunt wie der Bezirk, in dem wir spielen.

Unsere Hallen stehen uns montags, donnerstags und freitags zum Spielen zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir mittwochs ein Jugendtraining an. 

Ihr solltet auf jeden Fall schon einmal einen Schläger in der Hand gehabt haben, wenn Ihr uns aufsuchen möchtet. Im Erwachsenenbereich haben wir in unserer Halle in der Geibelstraße, in der wir montags und freitags spielen, derzeit kaum Kapazitäten für absolute Anfänger(innen). Beim freien Spiel in der Blücherstraße am Donnerstag könnt Ihr aber gern mal reinschnuppern.

Neben sportlichem Ehrgeiz ist uns das Miteinander, der zwischenmenschliche Aspekt im Verein, sehr wichtig.

In den letzten Jahren haben jeweils 3 bis 4 Mannschaften des Märkischen SC an der Mannschaftsmeisterschaft des BVBB teilgenommen. Weitere Infos darüber findet Ihr hier.